Aromatisierter Kaffee wird in Deutschland überwiegend noch durch den Zusatz süssen Sirups nach dem Brühen hergestellt. Das ist aber nicht vergleichbar mit den ungesüsst aromatisierten Kaffees. Hier wird die Kaffeebohne aromatisiert und bekommt eine Karamell-, Vanille-, Haselnuss- oder Schokoladen-Note. Da dies selbst “Schwarz-Trinker” begeistert, können wir von einer gelungenen Bereicherung der Kaffeewelt sprechen. Wie alles, ist jedoch auch das Geschmackssache.